Das Angebot wird derzeit mit Anteilen in Präsenz und Anteilen im virtuellen Lernraum durchgeführt. Wir nutzen eine eigene, sichere Cloud-Lösung.

Praxisorientierte Einstiegsqualifizierung nach § 53c SGB XI

Diese praxisorientierte Weiterbildung bereitet dich intensiv und praxisnah auf die Aufgaben in der Betreuung von hilfebedürftigen Menschen vor. Sie stärkt deine Fach- und Handlungskompetenz, damit du fit für den Arbeitsalltag bist. Im mehrwöchigen Pflichtpraktikum erwirbst du die notwendigen berufspraktischen Erfahrungen. Nach erfolgreicher Prüfung erhältst du das Zertifikat zur Betreuungskraft nach §53c SGB XI. Damit kannst du in den Job einsteigen.

Nutzen

  • Intensives Training der Fertigkeiten, die in der Betreuungspraxis benötigt werden
  • Aktuelle berufspraktische Erfahrungen
  • Nachgewiesene fachliche Kompetenz, die deine Jobchancen verbessern

Inhalte

  • Grundkenntnisse Demenz und andere kognitive Beeinträchtigungen
  • Hygieneanforderungen
  • Grundkenntnisse Haftungs- und Betreuungsrecht
  • Vertiefung Kommunikation und Intervention bei Demenz
  • Planung und Dokumentation der Betreuungsarbeit, Zusammenarbeit mit Angehörigen und Pflegekräften
  • Beschäftigungsmöglichkeiten, Freizeitgestaltung, Biografie- und Kreativarbeit
  • Spiele, Bewegungsübungen für Demenzerkrankte
  • Handeln im Notfall und Mobilitätstraining
  • Betriebliches Praktikum

Voraussetzungen

  • Interesse an der Arbeit als Betreuungskraft
  • Nachweisliches aktuelles Sprachniveau von mind. Deutsch B1, auch schriftlich
  • Bildungsgutschein, alternativ: Kostenübernahmeerklärung des Arbeitgebers
  • Wünschenswert: Praxisnachweis über eine erfolgreiche Arbeitserfahrung in der Betreuung von Menschen

Laufzeit und Umfang

  • Vollzeit: ca. 2,5 Monate, Mo-Fr: täglich 8 Stunden
  • Teilzeit: ca. 3,5 Monate, Mo-Fr: täglich 6 Stunden

Abschluss

  • Zertifikat Betreuungskraft nach § 53c SGB XI

Durchführungsorte

Berlin

Nordrhein-Westfalen