Berufsbezogener Sprachkurs – B2 nach DeuFöV

Im Rahmen des Sprachkurses entwickelst du deine Sprach- und Kommunikationsfähigkeit so weit, dass du dich im Berufsalltag ausdrücken und deine eigene Meinung äußern kannst. Du kannst Alltagsgesprächen folgen und bist in der Lage, dich an Gesprächen zu beteiligen. Der Kurs endet mit der Abschlussprüfung telc B2.

Nutzen

  • Verbesserung des gesamten mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauchs
  • Erweiterung deines Wortschatzes
  • Zielorientierter Zugang zum Arbeitsmarkt

Inhalte

  • Brückenelement entsprechend Rahmenkonzept des BAMF
  • Inhalte entsprechend Rahmenkonzept des BAMF

Voraussetzungen

  • Interesse am berufsbezogenen Spracherwerb
  • Zertifikat DTZ oder B1, nicht älter als 6 Monate
  • Berechtigung zur Teilnahme am Berufssprachkurs durch die Arbeitsagentur oder Verpflichtung durch das Jobcenter
  • Details erläutern wir gern in einem persönlichen Gespräch
  • Das Angebot wird durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert

Laufzeit / Umfang

  • 400 oder 500 Stunden berufsrelevanter Spracherwerb – die persönliche Dauer ist abhängig vom Leistungsnachweis vor Kursbeginn
  • Wir informieren dich im persönlichen Gespräch über die nächsten Termine
  • Mo – Fr: 9.00 – 13:00 Uhr (25 Wochenstunden) oder 13:45 – 17:00 Uhr (20 Wochenstunden)

Abschluss

  • TELC B2

Kontakt

Telefon: 030 – 2888 5899 0
E-Mail: info@btb-bildungszentrum.de

Hier kannst du unseren Flyer herunterladen.