Das Angebot wird derzeit mit Anteilen in Präsenz und Anteilen im virtuellen Lernraum durchgeführt. Wir nutzen eine eigene, sichere Cloud-Lösung.

Praxisorientierte Grundqualifizierung für Beschäftigte in der Pflegehilfe

Diese praxisorientierte Weiterbildung vertieft deine Erfahrungen aus dem Pflegealltag. Sie vermittelt Fachkenntnisse und erweitert deine Fach- und Handlungskompetenz. Nach erfolgreicher Prüfung erhältst du den Pflegebasisschein. Damit festigst du deine Jobchancen nachhaltig.

Nutzen

  • Intensivtraining: Fachkenntnisse für die Pflegehilfe
  • Praxisnähe: enge Verzahnung mit dienen Erfahrungen aus dem Alltag in der Pflegehilfe
  • Prüfungsvorbereitung: fit für den Abschlusstest

Inhalte

  • Berufliches Selbstverständnis, ethische und rechtliche Grundlagen
  • Kommunikation, Interaktion und Selbstfürsorge
  • Alltagsunterstützung
  • Handeln im Notfall
  • Pflegebasis: geplant Pflegen und Begleiten
  • Menschen bei ihrer Lebensgestaltung unterstützen
  • Gesundheit und Krankheit

Voraussetzungen

  • Nachgewiesene Eignung für die Arbeit als Pflegehelfer*in
  • Nachweisliches aktuelles Sprachniveau von mind. Deutsch B1, auch schriftlich
  • Zustimmung des aktuellen Arbeitgebers zur Qualifizierung oder Anmeldung durch den Arbeitgeber
  • Bildungsgutschein, alternativ: Kostenübernahmeerklärung des Arbeitgebers

Laufzeit / Umfang

  • Ca. 3 Monate, 2 Tage / Woche, täglich 8 Stunden
  • 210 UE / 1.157 € zzgl. MwSt

Abschluss

  • Zertifikat Pflegebasisschein

Durchführungsorte                                      

Berlin

Nordrhein-Westfalen

  • Standorte und Kontakte:
    Bonn / Beuel
    Eitorf
  • Hier kannst du unseren Flyer für NRW herunterladen.